Die Zusammensetzung der Kreditzinsen

Handelt es sich bei Ihrem Gläubiger um einen Kredithai? Eine Frage die sich vor allem bei privaten Kreditgebern stellt. Um diese Frage objektiv beantworten zu können, müssen Sie die Zusammensetzung der Kreditzinsen verstehen. Dieses Grundwissen erlaubt Ihnen ebenfalls Entscheidungen zum Thema Umschuldungskredit in Österreich und warum sich die effektiven Zinnsätze zwischen den einzelnen Anbietern so wesentlich unterscheiden. Denken Sie immer an die folgenden 3 Säulen, wenn Sie einen bestimmten Zinnsatz irgendwo entdecken.

Die Zinsen als Leihgebühren

Der erste Teil der Zinsen besteht aus dem zeitlichen Faktor. Ein Euro heute in der Hand ist mehr Wert als diesen Euro erst morgen zu besitzen. Die Zinsen tragen genau diesem Umstand Rechnung. Das Kapital wird über einen bestimmten Zeitraum aufgezinst, damit der Wert des Kapitals erhalten bleibt. Dieser Teil der Zinsen wird praktisch immer auf die eine oder andere Art verrechnet und erhalten bleiben.

 

Bestimmte Freigeld-Versuche setzen genau an diesem Punkt an und wollen durch den regelmäßigen Wertverfall des Geldes diesem Problem begegnen. Ohne diese Versuche allzu tiefgehend zu kommentieren, wollen wir einen Fehler der Anstrengungen unterstreichen. In der wirtschaftlichen Praxis macht dieser Teil der Zinsen den geringsten Anteil der gesamten Zinsrate aus. Die beiden folgenden Säulen tragen mehr zu den Kosten eines Sofortkredits, Blitzkredit oder zu den Zinssätzen jeder anderen Kreditform bei.

 

Kreditvergleich

Finden Sie den optimalen Kredit für Ihre Bedürfnisse mit dem Kreditrechner!

JETZT Kredit online vergleichen

Das Rückzahlungsrisiko beeinflusst die Zinsen

Niemand kann mit hundertprozentiger Sicherheit garantieren seine Kredite an die Bank zurück zahlen zu können. Es können selbst dem treuesten Schuldner finanzielle Überraschungen passieren, die ihn über eine bestimmte Zeitstrecke hinweg inliquide werden lassen.

 

Von diesem minimalen Risiko eines Ausfalls ausgehend gibt es noch einige weitere Gründe, die das Ausfallrisiko noch weiter erhöhen. Wenn die Vergangenheit darauf schließen lässt, dass schon frühere Schulden zu spät oder gar nicht zurück gezahlt wurden, dann nennt man dies KSV (Kreditschutzverband) Auskunft und diese senkt die Bonität weiter während gleichzeitig das Risiko für den Gläubiger steigt.

 

Der Gläubiger, in den meisten Fällen ein Kreditinstitut, möchte sich dieses Risiko bezahlen lassen. Es müssen nämlich die Zinseinnahmen der risikoreichen Kredite die Verluste der Kreditausfälle des gleichen Risikoniveaus ausgleichen. Wenn Sie es schaffen das Risiko für die Bank glaubhaft durch Sicherheiten zu reduzieren, könnte dieser Teil der gesamten Kreditzinsen geringer für Sie ausfallen. Leider gehört schon die Bestimmung Ihrer Bonität zu der dritten Säule der Zinszahlungen und dieser letzte Teil macht den Löwenanteil aus.

Die Servicegebühren in den Zinsen

Jedes Modegeschäft muss Aufschläge auf den Einkaufspreis verrechnen, um das Geschäftslokal und die Angestellten bezahlen können. Eine Bank zahlt im Prinzip für das Geld, welches das Institut weiter als Kredit verleiht, den zeitlichen Teil der Zinsen als Einkaufspreis. Der Risiko-Anteil wird aufgrund der oben genannten Gründen aufgeschlagen. Jetzt bleiben noch die Kosten für die Bankangestellten, von denen Sie am Schalter aber ebenso im Hintergrund durch Risikoanalyse und ähnliches betreut werden. Zudem müssen die Geschäftslokale irgendwie bezahlt werden. All diese Kosten gehören zu dem Serviceanteil der Zinsen. Über diesen Teil wird die Bank kaum mit sich diskutieren lassen. Private Kreditgeber haben diese jedoch nicht und wenn diese trotzdem überhöhte Zinsen verlangen, können Sie dieses Argument anführen und so einen selbsternannten Kredithai entlarven.

 

Geld leihen

Mit regulären Banken können Sie über den Risikoteil mittels Erwähnung der Bonität sprechen und wenn Ihnen klar ist, dass der Serviceanteil den größten Brocken der Zinsen ausmacht, können Sie die Kreditangebote der richtigen Bank wählen. Eine Direktbank im Netz muss nämlich für weniger Angestellte und weniger Geschäftsflächen zahlen und wird folglich die Servicegebühren niedriger ansetzen. Bei einem Blick auf eine Übersicht, die ein Kreditrechner oder ein Baukreditrechner bietet, werden Sie diese Unterschiede schnell durch die summierten effektiven Zinsen sehen.

Hier und jetzt – Geld leihen sofort!

In vielen Fällen können sich Kreditnehmer nicht ewig Zeit lassen, um einen Kredit auszuwählen. Aber auch Sofortkredite weisen eine ähnliche Zinsstruktur auf. Das Wissen über den Aufbau dieses Hauptteils der Kreditkosten kann die Verhandlungen wesentlich beschleunigen und dabei die Chance auf gute Konditionen erhöhen.

 

Durch die Kenntnis über diese drei Säulen, sehen Sie den Zinssatz nicht mehr als einen unveränderlichen Faktor, sondern als diese teilweise verhandelbare oder wählbare Zusammensetzungen, die er eigentlich darstellt.

Unterjährige Verzinsung

Ein weiterer Faktor ist bei der Beurteilung von Zinsen ebenfalls sehr bedeutend. Wie viele Zinstermine gibt es in einem Jahr. In der Regel kann jede Anzahl von Zinsterminen sehr leicht berechnet werden. Das startet mit 1 und endet bei buchstäblich unendlich vielen Zinsterminen pro Jahr, die stetige Verzinsung genannt werden. Die stetige Verzinsung findet eher nur bei kurzen Termingeschäften, wie Optionen, Anwendung. Im Kreditbereich ist es jedoch durchaus üblich vier oder 12 Zinstermine im Jahr zu haben. Als Kreditnehmer möchten Sie möglichst wenig solche Anlässe zu denen Zinsen berechnet werden. Denn ab jedem Zinstermin müssen die daraus entstandenen Zinsen erneut verzinst werden und so erhöht sich die Schuld mit jedem Zinstermin. Natürlich wird auch ein Teil durch monatliche Raten getilgt, aber bei einer jährlichen Verzinsung tilgt man 12 Anteile der Schuld, bevor die Zinsen diese wieder erhöhen. Achten Sie also auf diesen Punkt im Vertrag und ebenso auf die Anmeldemöglichkeit, die Sie hier finden – Kreditantrag.